Fachkunde zum Freimessen nach Auslösung einer Gaslöschanlage gemäß DGUV I 205-026

Messgeräteherstellerunabhängige Ausbildung

Vorteil:

  • Großer Praxisbezug
  • Viele Vorführungen, Experimente und Anschauungsobjekte
  • Bergreifen durch riechen, hören, sehen und anfassen
  • Zeit für individuelle Fragen und deren Beantwortung
  • Lockere und angenehme Lernatmosphäre
  • Fachwissen, auch über die Besonderheiten von Messgeräten vieler Hersteller und Typen

Inhalt:

Rechtliche Grundlagen 

  • Grundgesetz 
  • Arbeitsschutzgesetz 
  • Gefahrstoffverordnung 
  • TRGS 900 
  • DGUV Information 205-026 
  • DGUV Information 213-056 (T 021) /  213-057 (T 023) 

 

Grundlagen zu Gefahrstoffen 

  • Wirkung und Eigenschaften der Gefahrstoffe - toxische und physikalische Eigenschaften (praktische Vorführung) 
  •  Wirkung von Stickgasen und Sauerstoffmangel bzw. Sauerstoffüberschuss (Vorführung)
  • Verhalten von Gasen und Dämpfen (praktische Versuche) 
  • Grenzwerte 

 

Gasmesstechnik 

  • Messverfahren allgemein
  • Verhalten des Gasmessgerätes bei Gaskontakt (praktische Versuche) 
  • Geräteeigenschaften – Einsatzmöglichkeiten und Grenzen (praktische Versuche) 
  • Funktionsweise von: Prüfröhrchen-Messsystemen, tragbaren Gaswarngeräten bzw. den eingesetzten Sensortypen (Schnittmodelle, Mustergeräte,...)
  • Verwendung von Sonden und Ansaugschläuchen (praktische Versuche)
  • Sichtkontrolle und Anzeigetest, Frischluftabgleich, Kalibrierung (praktische Vorführung)
  • Querempfindlichkeiten (praktische Versuche)
  • Fehlermöglichkeiten (praktische Versuche)
  • Prüfintervalle und Prüfumfänge

 

Messtaktik 

  • Voraussetzungen zum Freimessen 
  • Auswahl des Messortes (praktische Versuche) 
  • Auswahl der Messverfahren (praktische Versuche) 
  • Auswahl der Messdauer/Intensität (praktische Versuche)
  • Anordnung von Gaswarngeräten für die kontinuierliche Überwachung (praktische Versuche)

 

Praktische Messübung 

  • Umgang mit den Geräten
  • Beispielmessungen an einer Ihrer Anlage oder am Model

 

Schriftliche Prüfung

 

Nachbesprechung der Prüfung und Aussprache 


Seminar Durchführung und Buchung

Inhouse Schulung

Das individuelle Seminar bei Ihnen vor Ort

Fortbildung

Passgenaue Aufbauseminare bei Ihnen vor Ort